Dynamik des Spiels - Der Raum von Liebe und Licht

Direkt zum Seiteninhalt

Dynamik des Spiels

SPIEL

BILDUNG AUS DER ZUKUNFT


Die Dynamik des Spieles
Erwachen der bedingungslosen Liebe

Hintergrund

Das Spiel entstand in mehreren Phasen. Im Herbst 2019 drängte sich der Gedanke auf, daß die Notwendigkeit kollektiven, praktischen Handelns besteht. Aleksandr Shatanov und mehrere Seminarleiter aus ganz Europa diskutierten die Durchführbarkeit persönlicher Treffen in Deutschland und Österreich um mit möglichst vielen Teilnehmern 10 – 14 Tage lang zu spielen.

 
Im Januar 2020 haben zwei Rückzüge stattgefunden. Elena Shatanova und Aleksandr Shatanov luden alle ein aus der Ferne mitzuspielen. Jeder Rückzug dauerte fünf Tage. Aleksandr und Elena hungerten seit fünf Tagen, um die Effektivität des Spieles zu steigern. Das Spiel war beide Male sehr erfolgreich. Dadurch wuchs das Vertrauen, daß solche Spiele in Zukunft in großem Stil stattfinden werden.

 
Am 15. März 2020 war die Abreise von Aleksandr Shatanov zu den Seminaren in Europa geplant. Genau an diesem Tag wurde die Grenze zwischen Deutschland und Polen geschlossen. Am 14. März haben wir die Reise und die im März geplanten Seminare abgesagt.

 
Durch die eingeschränkte Reisemöglichkeit veranstaltete Aleksandr am 14. März zum ersten Mal das Spiel in der Variante mit räumlicher Trennung. Während dieses Spieles kam die Eingebung, wie wir spielen können. Das Ziel des Spieles ist es, bedingungslose Liebe unter den Bewohnern Europas zu erwecken. Wir laden alle, die die Ideen des Projektes Bildung aus der Zukunft unterstützen, ein mit uns zu spielen.

 
Am 15. März spielten Elena Shatanova und Aleksandr Shatanov das Spiel zusammen. Es diente der Schaffung der Unterstützung aus der Einheit und der Stärkung des Unterstützung-Feldes. Diesen Tag betrachten wir als den ersten Tag des kollektiven Spieles. Am 16. März haben wir die ersten Einladungen zu dem gemeinsamen aber räumlich getrennten Spiel versendet.


Hier berichten wir einige Zwischensummen des Spiels in umgekehrter Reihenfolge der Zeit, in der sie empfangen wurden. Interessierst Du dich für genau das Leben, das jetzt ist, oder?


Vier Monate des Spiels


Seit der letzten Veröffentlichung sind anderthalb Monate vergangen. Ein weiteres Ergebnis des Spiels war eine große Freude für uns. Wir durften ein Fernstudium Seminar abhalten.

Diese Form des Seminars hat uns überrascht. Wir halten Seminare des Projekts Bildung aus der Zukunft ab. Hier treffen wir die Teilnehmer des Seminars immer persönlich. Wenn wir Webinare abhalten, kennen wir die Teilnehmer auch. Mit diesen Teilnehmern gibt es Rückmeldung über das Internet. Jeder kennt und versteht diese Begegnungsformen. Aber wie kann man ohne Informationskontakt mit den Seminarteilnehmern ein Seminar aus der Ferne abhalten?

Unsere Überraschung ging schnell vorbei. Wir haben Antworten wie Bilder bekommen. Wir, Elena und Aleksandr, treten in alle Grundzustände des Grundseminars ein. (Beschreibung des Basisseminars ist hier) Die Teilnehmer des Fernstudium Seminars (Fernspielsseminar) treten dieselben Zustände auch ein. Sie fühlen unsere Zustände und nachtönen mit uns.

Natürlich ist eine vorläufige Einstellung erforderlich. Aus diesem Grund haben wir einige Tage vor dem Seminar eine Einführung gegeben. Dann treten wir in viele Zustände des Informationstreffens und in zweistufige Seminare ein. Und Teilnehmer versuchen diese Zustände zu spüren. Wir schulen die Teilnehmer für die Aufmerksamkeit und Wahrnehmung von Zuständen.

Wir verstehen sehr gut, wie schwierig die Aufgabe vor den Teilnehmern ist. Also haben wir ein anderes Bild gesehen. Das Unterstützungsfeld bedeckt eine große Fläche wie eine Decke. Dann erscheinen an mehreren Stellen kleine Keime. Einige sind wie Blumen, andere wie zukünftige Bäume. Und gibt es immer mehr solche  Keime.

Prima! Bereits jetzt gibt es Menschen, die in der Lage sind, unser Unterstützungsfeld und unsere Zustände in diesem Bereich zu spüren. Dies bedeutet, dass diese Menschen in unserem Unterstützungsfeld in der Lage sind, unabhängig in die Einheit einzutreten. Und unser Spiel Das Erwachen der bedingungslosen Liebe (eine Einladung ist hier) spielt bei dieser Gelegenheit weiterhin eine große Rolle.

Wir haben ein solches Seminar abgehalten. Der Vorbereitungs- / Einstellungszeitraum dauerte vom 26. Juni bis 2. Juli. Das Informationsveranstaltung fand am 3. Juli statt. Die beiden Tage des Seminars sind freie Tage, der 4. und 5. Juli.

Aber zu unserer Überraschung endete das Spiel dort nicht. Das Unterstützungsfeld schwächte sich weitere drei Tage nicht ab. Erst am Donnerstag begann die Feldintensität abzunehmen. Am Sonntag, dem 12. Juli, ging das Feld in einen Modus über, der dem vor dem Seminar und der Vorbereitung darauf nahe kam. Das Seminar dauerte also mehr als eine Woche statt zwei Tage.

Wir werden solche Seminare noch abhalten. Aber zuerst wollen wir dieses Seminarform ein wenig forschen. Wir werden später über die Ergebnisse der Experimente berichten.

Du kannst über Fernspeilsseminars Programm und Fernspeilsseminars Idee lesen. Zeitplan der Fernspeilsseminare zeigen wir auf dieser Seite.

Eines der Ergebnisse des Seminars hat uns überrascht. Am zweiten Tag des Seminars, dem 5. Juli, spielten wir die Übungen. Zwei dieser Übungen entstanden auf Initiative der Seminarteilnehmer. Sie alle hatten das Gefühl, diese Übungen machen zu wollen. Einer von ihnen hat uns besonders gut gefallen. Die Teilnehmer wollten die Absicht bekunden, dass sich bedingungslose Liebe in der volumetrischen Aufmerksamkeit aller Menschen mit physischen Körpern auf der Erde erscheint. Ist es schön, oder?

Es gab viele Teilnehmer an diesem Fernspielsseminar. Es gab ungefähr 60 aktive Teilnehmer. Nur wenige Teilnehmer kennen sich. Diese aktiven Teilnehmer konnten sich schnell auf ihr gemeinsames Ziel einigen und es gemeinsam verwirklichen. Sie brauchten nicht länger als ein paar Sekunden, um dies zu tun. Was bedeutet das?

Zwischen den Teilnehmern entstand eine Verbindung, die es ihnen ermöglichte, in einen gemeinsamen Zustand einzutreten oder mit anderen Worten Informationen auszutauschen. Die Entfernung zwischen jedem Teilnehmerpaar betrug mehrere Meter bis etwa zweitausend Kilometer. Und unter diesen Bedingungen entstand eine kollektive Entscheidung. Wie haben die Teilnehmer in einer solchen Umgebung Informationen ausgetauscht? Schließlich haben wir beim Seminar keine technischen Mittel eingesetzt. Wir konnten nur unsere Aufmerksamkeit und unser Bewusstsein nutzen. Wie?

Wieder haben wir die Antwort als Bild bekommen. Es gibt Unterschiede zwischen den Teilnehmern des Seminars, jeder ist individuell. Aber es gibt keine harten Grenzen. Die gegenseitige Durchdringung ist so tief, dass die Teilnehmer die Zustände des anderen spüren können. Ich glaube, dass einige der Teilnehmer diese Zustände bewusst wahrnehmen können. Nach den Konzepten der modernen Gesellschaft ist eine solche Kommunikation echte Fantastisch.

Also könnte man sagen, dass wir jeden Tag Teilnehmer an der lokalen Entwicklung eines neuen Kommunikationsmittels wurden. Dieses Netzwerk ist viel leistungsfähiger als das Internet. Schließlich überträgt das Internet nur digitale Informationen. Das Internet kann nicht einmal wahres Bild oder wahren Ton vermitteln. In einem Netzwerk, das in einem Unterstützungsfeld erstellt wurde, tauschen die Teilnehmer Zustände aus. Genauer gesagt erleben sie einigen Gruppe von Zuständen zusammen. Ab 4. Juli 2020 werden wir diese Verbindung Einsnetz nennen.

Es gibt noch viel zu forschen. Das  Wichtigste ist jetzt die Praxis und die breite Verbreitung von Informationen über die kollektive Entwicklung dieses neuen und fantastisch leistungsfähigen Einsnetz.



Zweieinhalb Monate des Spiels


In der angegebenen Zeit sind viele Änderungen aufgetreten. Hier schreibe ich nur über die Veränderungen, die aus Sicht der Mehrheit der Mitglieder der Gesellschaft verständlich sind.
 
Es fanden viele Treffen und Gespräche über unser Spiel und über die Veränderungen in der Welt statt, die durch unser Spiel verursacht wurden. Diese Diskussionen wurden in der Regel unter Beteiligung ukrainischer Experten geführt. In der Ukraine gibt es mehrere Fachmenschengruppen, die sich bewusst am laufenden Übergang beteiligen. Wir kennen sie schon lange. Sie fühlen den Zustand der Realität perfekt. Sie fühlen unser Spiel auch gut.
 
Wie wir untersuchen diese ukrainischen Experten, wie der Übergang für viele Menschen stattfindet. Die Ergebnisse sind unterschiedlich und nicht alle gleich. Für uns ist es wichtig, dass all diese Ergebnisse die Richtigkeit der Richtung unseres Spiels und unseres Projekts bestätigen.
 
Diese Spezialisten wissen, dass jede Person und die gesamte Gesellschaft während des Übergangs Hindernisse oder Schwellenwerte haben, die überwunden werden müssen. Eine dieser Schwellen ist die Rückkehr der bedingungslosen Liebe. Alle unsere Freunde sind der Meinung, dass es das Wichtigste ist, den Menschen bedingungslose Liebe zurückzugeben. Das ist sehr wichtig für uns. Zusätzliche Informationen, die aus den Ergebnissen mehrerer Diskussionen zusammengefasst werden, kannst Du auf der Webseite lesen.
 
Diese Diskussionen haben ein interessantes Ergebnis. In der elften Woche des Spiels führte ich (Aleksandr Shatanov) zweimal ein Webinar mit dem Titel Praktischer bewusster Quantenübergang durch. Mit den Webinar-Teilnehmern sprach ich über einige Ergebnisse der Übergangforschung und skizzierte einige Empfehlungen für die Quantenübergang-Teilnehmer.
 
Basierend auf den Diskussionen und Schlussfolgerungen haben wir das Programm des Projekts und der Seminare mehrfach verfeinert und verbessert.



Sechste  Woche des Spiels


Wir spielen jeden Tag und beobachten die Ergebnisse des Spiels. Wir beobachten auf zwei Arten. Erstens nehmen wir wahr, was in der volumetrischen Aufmerksamkeit geschieht. Alle Teilnehmer des Basisseminars wissen, wie das geht. Diese Methode ermöglicht es Dir, den allgemeinen Zustand der Liebe in der Gesellschaft und Veränderung des Zustands zu spüren.

Der zweite Weg ist, Lebensereignisse zu beobachten. In der Regel beobachtet jeder Teilnehmer die Ereignisse seines eigenen Lebens. Aleksandr Shatanov demonstriert das Ergebnis der sechsten Spielwoche anhand eines Beispiels aus seinem Leben.

Diese Woche spürten viele Freunde die Intensivierung der Liebe. Für einige von ihnen gab es mehrere Monate lang keinen persönlichen Kontakt mit Aleksandr. Und während dieser Woche riefen viele von ihnen an und schrieben an Aleksandr. Zuallererst war es schön, von denen zu hören, die Alexander und Elena in Europa aktiv helfen.

Einer der Anrufe ist für alle Teilnehmer des Spiels sehr wichtig. Ruslan hat angerufen, er lebt im Südosten der Ukraine. Das Gespräch fand ca. 40 Minuten vor Beginn des Abendspiels statt. Die erste Frage von Ruslan ist, ob wir das Abendspiel gestartet haben. Er hat bereits das Gefühl, dass sich der Raum verdichtet.

Dann sagte er, dass sie ihm eine Frau zeigten, die eine Herzkrankheit hatte. Sie spielt mit uns und erweckt bedingungslose Liebe in der Welt. Sie hat das Gefühl, dass es ihr besser geht. Gleichzeitig befürchtet sie, dass etwas passieren könnte, das ihr schaden könnte.

Dieses Bild zeigt ein typisches Problem vieler Spielteilnehmer. Einerseits weckt der Teilnehmer die Liebe. Eines der Ergebnisse ist, dass die Angst verschwindet. Auf der anderen Seite gibt es unbewusste Angst, die eine Gewohnheit und sogar ein Bedürfnis für einen Spielteilnehmer ist. Es ist schwierig, diese Angst loszuwerden, weil der Teilnehmer des Spiels diese Angst nicht spürt. Angst lebt im Unterbewusstsein.

Wir geben allen Teilnehmern eine Empfehlung. Ersetzen Sie alle negativen Emotionen durch Dankbarkeit. Du danke einfach vielen Menschen, Natur, Raum, Quelle, Planet, Einheit. Dankbarkeit ist ein wunderbares Sprungbrett zur bedingungslosen Liebe.

Fünfte Woche des Spieles

Das Spiel fließt wie gewohnt. Einige Tage und Abende sind ruhig. Es gibt Tage und vor allem Abende mit hoher Aktivität. Wir spüren den leidenschaftlichen Wunsch der Teilnehmer, unser gemeinsames Ziel zu erreichen - bedingungslose Liebe zu erwachen.

An denselben Tagen gab es interessante und wichtige Ereignisse. Hier sind einige davon.

Wir haben auf der Website Informationen zu unserem entlegenen Spiel veröffentlicht. Dies sind drei Seiten, die wichtigste ist eine Beschreibung des Spieles und eine Einladung an die Teilnehmer.

Wir haben zwei Angebote von den Teilnehmern unseres Spieles erhalten, die sich über das Märchenbuch „Begreif Dich selbst“ begeistert. Jeder von ihnen möchte ein Hörbuch erstellen. Sie wollen wirklich, dass so viele Menschen wie möglich Märchen lesen oder hören, in denen es nichts Böses gibt.

Ich erhielt ein Hilfeangebot bei meiner Übersetzung ins Deutsche. Natürlich habe ich gerne zugestimmt. Dank dieser Hilfe kannst Du die Beschreibung unseres Spieles sowie teilweise die Dynamik des Spieles nicht auf ukrainische Deutsch, sondern auf österreichische Deutsch lesen. Und unsere neuen Spielteilnehmer lernen das Spiel anhand eines deutschen Textes von guter Qualität kennen.

Vierte Woche des Spieles

Wir haben eine neue Aufgabe - großen Gruppen von Menschen, die kein Gruppenwesen haben, Liebe zu bringen. Unter diesen Menschen gibt es auch diejenigen, die intensive Angst oder Aggression erfahren haben.

Dies ist eine schwierige Aufgabe. Es ist notwendig, die Leistung des Spiels zu erhöhen. Dies ist ein Aufruf an jeden Teilnehmer, sein Niveau zu erhöhen. Weiters ist es notwendig die Teilnehmerzahl zu erhöhen.

Wir wurden aufgefordert, soziale Netze zu nutzen, um das Teamspiel bekannt zu machen.



Dritte Woche des Spieles

Die Wesen von Menschengruppen begannen sich unserer Gruppe von Teilnehmern zuzuwenden, um eine Hilfe durch die Liebe zu bekommen. Wir analysierten nicht, welche Eigenschaften dieser Menschen ein kollektives Wesen erzeugten. Wir halfen jedem von ihnen, bedingungslose Liebe zu erwecken.

Wir hatten das Gefühl, dass unsere Gruppe auf der Ebene der Einheit wahrgenommen wurde. Wesen erschienen und baten uns, ihnen zu helfen. Dies hat uns erneut gezeigt, dass die Ausrichtung des Spieles korrekt ist und das Spiel einen notwendigen Zweck erfüllt.



Zweite Woche des Spieles

Die Ergebnisse des Spieles wurden uns nicht mehr als Bilder angezeigt. Die Spielebenen waren näher an der Einheit. Es gibt keine Eigenschaften, die mit Worten oder Bildern beschrieben werden können.

Wir spürten, wie die Angst der Menschen schwächt. Wir machten die ersten Erfahrungen in Form von Empfindungen und Beobachtungen in der Realität. Die wichtigste Erkenntnis in der Startphase: Wir haben die Richtung des Spieles richtig ausgewählt“.

Das Spiel beschränkte sich nicht mehr auf ein abendliches Treffen, sondern spielten wir Tag und Nacht. Die Intensität wechselte zwischen kraftvoll und entspannt. Am Abend trafen wir uns als Gruppe, um eine weitere Stufe in unserem Spiel zur Schaffung einer neuen Welt zu erklimmen.


Erste Woche des Spieles

Am Beginn stand die Einstimmung der Gruppe. Danach folgten die allgemein empfohlenen Übungen. Viele Teilnehmer des Spieles erlebten deutliche Empfindungen während und nach dem Spiel. Es manifestierten sich bereits Ergebnisse in Form von Bildern der physischen Welt. Weiters fanden erstaunliche Ereignisse im Leben der Teilnehmer statt.

Viele Teilnehmer fühlten und verstanden, dass es unmöglich war, gegen das Virus und die Angst zu kämpfen. Das wird unsere Welt nicht glücklich machen. Ein Sieg ist unmöglich. Glücklichsein werden wir nur, wenn wir selbst unser glückliches Leben erschaffen. Und dafür müssen wir die bedingungslose Liebe erwecken.



Wenn du Fragen hast oder eine Meldung senden möchtest,
kannst du die Rueckmeldungseite besuchen.
Stats
Zurück zum Seiteninhalt