Einsnetz und Organismusheit - Der Raum von Liebe und Licht

Direkt zum Seiteninhalt

Einsnetz und Organismusheit

BILDUNG AUS DER ZUKUNFT


Einsnetz und Organismusheit



Das Einsnetz ist ein erstaunliches Phänomen. Es wird von Menschen geschaffen. Wie kommt es dazu?

Die Menschheit hilft dem Menschen durch die Eigenschaften der Realität, seine Entwicklung zu steigen. Diese Eigenschaften haben verschiedene Qualität, sie verbinden ein Mensch und Menschengruppen mit der Menschheit. Eine der Möglichkeiten, die Gesamtheit dieser Eigenschaften der Realität zu erleben, ist der Organismus der Menschheit. Alle Teile der Menschheit bilden als Organismus ein Ganzes, und Gruppen von Menschen können als Teile dieses Organismus leben.

Jeder Mensch lebt durch die Eigenschaften der von der Menschheit geschaffenen Realität. Wenn Menschen kollektiv aus der Einheit heraus handeln, hilft die Menschheit sozusagen den Mitgliedern dieser Gruppe, zu einem neuen gemeinsamen Zustand zu gelangen, den wir das Einsnetz nennen. Und die Eigenschaft der Menschheit, die Menschen dabei hilft, das Einsnetz zu schaffen, nennen wir die Organismusheit.

Jeder Mensch hat Fähigkeiten und Kenntnisse, die nicht von allen anderen Menschen entwickelt werden. Im Einsnetz kann jedes Mitglied der Gruppe alle Eigenschaften entdecken und entwickeln, die andere Mitglieder dieser Gruppe haben. Es gibt nur eine Bedingung für den Erfolg - aufrichtige Freude für ein anderen Mensch.

Das Einsnetz bietet einem Mensch enorme Möglichkeiten.

Es ist ein Weg zu lernen, um Fähigkeiten von Menschen zu entwickeln. Lernen findet statt als Zustandsaustausch, als gelebtes Leben. Das Einsnetz übertrifft in Bezug auf die Menge an übertragenem Wissen alle technischen Kommunikationsmittel zur Übermittlung von Informationen, einschließlich Internet und Telefon. Das Einsnetz ist so mächtig, dass selbst ein quantitativer Vergleich mit technischen Mitteln und künstlicher Intelligenz unmöglich ist. Nach unseren Vorstellungen kann das Einsnetz zur Grundlage moderner Bildung werden.

Das Einsnetz ermöglicht es Ihnen, die kreativen Möglichkeiten eines Menschen zu multiplizieren. Diese Möglichkeit nutzen Menschen zum Beispiel in  lebendigen Projekten. Bei der Durchführung eines Projekts kann ein Mensch durch das Einsnetz die kollektive Kraft der gesamten Gruppe von Menschen nutzen, die dieses Netzwerk der Einheit geschaffen haben.

Man kann versuchen, das Einsnetz zu erklären, aber Erklärungen und das Streben nach Verständnis sind wenig hilfreich bei der Schaffung des Einsnetzes. Diesen Zustand muss ein Mensch persönlich in gemeinsamen Handlungen mit anderen Menschen erleben. Menschen tun so zum Beispiel bei Seminaren oder bei den gemeinsamen Aktivitäten des Polyversität-Programms.



Wenn du Fragen hast oder eine Meldung senden möchtest,
kannst du die Rueckmeldungseite besuchen.
Stats
Zurück zum Seiteninhalt